1. Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Verträge der Tanzschmiede Kukso mit ihren Mitgliedern und Kunden,
    soweit im Einzelfall nichts anderes vereinbart wurde. Mitglieder sind jene Personen, die aufgrund eines mit der Tanzschmiede Kukso
    abgeschlossenen Mitgliedsvertrages zur Benutzung der Tanzschule berechtigt sind.
  2. Der Antrag auf Mitgliedschaft ist ein bindendes Angebot der Tanzschmiede Kukso.
  3. Mit Vertragsschluss verlieren mündliche Nebenabsprachen ihre Wirksamkeit, Ergänzungen und Abänderungen des Vertrages sind nur in schriftlicher Form wirksam. Angaben von Mitarbeitern haben nur informativen Charakter, aber keine bindende Wirkung. Bindende Wirkung haben lediglich schriftliche Erklärungen des Büros und der Geschäftsführung.
  4. Erfolgt der Vertragsabschluss im Fernabsatz, insbesondere also per Telefon, Telefax oder E-Mail, steht dem Kunden – sofern er Konsument im Sinne des KSchG ist – gemäß § 5e KschG ein Rücktrittsrecht zu. Die Rücktrittsfrist beträgt 7 Werktage ab Vertragsabschluss, wobei Samstage nicht als Werktag gelten und die Absendung der Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist genügt. Das Rücktrittsrecht besteht nicht, falls der gewählte Kurs (oder bei Clubtarifen: die Vertragslaufzeit) innerhalb dieser Frist beginnt.
  5. Erklärungen des Kunden sind an die Geschäftsführung zu richten, Erklärungen gegenüber den Tanzlehrern gelten nicht als ordnungsgemäß zugegangen.
  1. Die jeweilige Mitgliedschaft und die daraus entstehenden Stundenzahlen sind auf der Homepage der Tanzschmiede Kukso unter
    www.Tanzschmiede-Kukso.de jederzeit einzusehen. Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person und Monat.
  2. Alle angegebenen persönlichen Daten werden streng diskret behandelt und unterliegen den aktuellen Datenschutzbedingungen. Die Digitalisierung
    der Daten dient ausschließlich zu organisatorischen Zwecken und können jederzeit eingesehen werden.
  3. Das Tanzen sowie der Aufenthalt in den Räumlichkeiten der Tanzschmiede Kukso geschieht auf eigener Gefahr.
  4. Die Tanzschmiede Kukso übernimmt keine Haftung für den Verlust mitgebrachter Garderobe, Wertgegenstände und Geld.
  5. Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht gestattet.
  6. Eine Änderung der Anschrift und/oder Bankdaten sind der Tanzschmiede Kukso unverzüglich mitzuteilen.
  1. Video-, Film- oder Fotoaufnahmen während der Tanzkurse sind zu keinem Zeitpunkt gestattet bzw. bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung durch die Geschäftsleitung. Weiters erteilt der Teilnehmer seine Zustimmung, dass die von ihm/ihr in Zusammenhang mit der Tanzschmiede Kukso gemachten Aufnahmen entschädigungslos und uneingeschränkt verwendet werden dürfen.
  2. Die Tanzschmiede Kukso kann ausnahmen gestatten. Sollte dies geschehen, gelten folgende Punkte:
    1. Sämtliche Video-, Ton- und Bildaufnahmen sind ausschließlich für den privaten Gebrauch zu verwenden.
    2. Die mittelbare und unmittelbare Weitergabe an Dritte – insbesondere durch gewerblichen Unterricht oder Training, entgeltlich oder
      unentgeltlich – ist untersagt.
    3. Die Verwendung auf sozialen Medien wie z.B. Facebook oder Youtube ist nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlung sieht sich die Tanzschmiede Kukso vor rechtliche Schritte einzuleiten.
    4. Bei Verletzung der Punkte 1 und 2 behält sich die Tanzschmiede Kukso einen Unterrichtsausschluss sowie rechtliche Schritte vor.

 

  1. Der Vertrag hat die auf dem Anmeldeformular durch das Mitglied angegebene Laufzeit von einem Monat.
  2. Wenn der Mitgliedsvertrag nicht vom Mitglied oder der ADTV Tanzschmiede Kukso spätestens 14 Tage vor Ende der vereinbarten Grundlaufzeit
    schriftlich gekündigt wird, verlängert er sich jeweils um die ursprünglich vereinbarte Grundlaufzeit.
  3. Online abgeschlossene Mitgliedschaften sind rechtsverbindlich. Aus Sicherheitsgründen wird hierbei u.a. die IP-Adresse gespeichert.
  1. Der Mitgliedsbeitrag versteht sich pro Person und Kurs bzw. Monat.
  2. Die monatlichen Mitgliedsbeiträge werden am 1. oder 15. Tag eines Monats fällig.
  3. Ist die Abbuchung vom Konto eines Mitgliedes nicht möglich, sind die dadurch entstandenen Kosten und Bankgebühren vom Mitglied zu tragen.
  4. Befindet sich ein Mitglied mit der Zahlung eines Beitrages in Verzug, so ist die Tanzschmiede Kukso berechtigt, den Vertrag
    außerordentlich zu kündigen. In diesem Fall ist die Tanzschmiede Kukso berechtigt, Schadenersatz nach Maßgabe der gesetzlichen
    Bestimmungen zu verlangen.
  1. Eine Kündigung ist bei Hochzeits-, Crash- & Brautwalzer-Kursen sowie Workshops nicht erforderlich.
  2. Eine Kündigungen ist bei allen Kursen, ausgenommen die Kurse unter Punkte 6.1, unter Angabe des Namen sowie des aktuellen Kurses schriftlich
    und rechtsverbindlich unterzeichnet spätestens 14 Tage vor Vertragsende an die Tanzschmiede Kukso zu richten.
  3. Bei mittel- bis langfristiger Krankheit ist ein ärztliches Attest an die Tanzschmiede Kukso einzureichen. Für die Dauer des Zeitraums der
    Krankheit kann der Mitgliedsvertrag geruht werden.
  4. Bei einer Schwangerschaft besteht die Möglichkeit ab dem 8. Schwangerschaftsmonat den Mitgliedsvertrag kostenlos aufzulösen. Bei
    Komplikationen können wir den Mitgliedsvertrag natürlich auch schon früher auflösen.
  5. Gebuchte Kurse können bis 14 Tage vor Kursbeginn schriftlich gekündigt werden. Nach Ablauf dieser Zeit ist der volle Mitgliedsbeitrag zu
    entrichten.
  6. Im Falle einer nicht rechtzeitigen Kündigung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 Euro pro Person.
  1. Ein Kursbesuch ist nur gegen Vorweis der von der Tanzschmiede Kukso ausgestellten, nicht übertragbaren Kundenkarte in Verbindung mit einem digital hinterlegten Foto möglich. Dieses Foto wird am Check-in gemacht und ist ausschließlich aus Sicherheitsgründen und für interne Zwecke in Verwendung. Wir erheben ein Pfand in Höhe von € 10,00 auf die Tanzkarte. Bei Verlust wird gegen Ersatz der Bearbeitungsgebühr von € 5,00 ein Duplikat ausgestellt, bei Missbrauch – insbesondere bei Weitergabe an Dritte – wird die Karte eingezogen und der weitere Kursbesuch untersagt.
  2. Das Mitglied hat die Möglichkeit, nach Absprache mit der Tanzschmiede Kukso, den Tag seines Unterrichts auf gleiche Stufe zu wechseln.
  3. Der Unterricht findet, ausgenommen die Kurse unter 6.1, 36 mal pro Jahr statt.
  4. Der Unterricht findet ein mal in der Woche statt. Das Mitglied hat die Möglichkeit, eine gleiche Unterrichtsstunde öfters in der Woche zu besuchen.
  5. Sollte aus zwingenden Gründen geplante Unterrichtseinheiten ausfallen (z.B. durch Krankheit), erfolgt sofort eine Benachrichtigung der
    Mitglieder. Ersatztermine werden, soweit möglich, zeitnah angeboten und bekannt gegeben.
  6. Die Unterrichtsdauer beträgt in den Solo Tanzkursen (Orientalischer Tanz, Line Dance, Stepptanz) 60 Minuten und beinhaltet keine Pause.
  7. Die Unterrichtsdauer beträgt bei den Tanzkreisen 90 Minuten. Es erfolgt 45 Minuten Unterricht, gefolgt von 15 Minuten Pause und anschließend
    30 Minuten Unterricht.
  8. Die Unterrichtsdauer beträgt bei Szene- und Gesellschaftstanzkursen 90 Minuten. Davon sind 60 Minuten Unterricht und 30 Minuten frei tanzen.
  9. Ein gründlicher und erfolgreicher Tanzunterricht kann nur bei pünktlicher und regelmäßiger Teilnahme gewährleistet werden.
  10. Bei versäumten Kursstunden besteht kein Anspruch auf Honorarerstattung oder vorzeitige Entlassung aus dem Mitgliedsvertrag.
  1. Gutscheine können jederzeit käuflich erworben werden und haben eine Gültigkeit von 18 Monaten.
  2. Gutscheine sind nur mit Firmenstempel und Unterschrift eines Tanzschmiede Kukso Angestellten gültig.
  3. Ein Gutschein kann ausschließlich vor dem ersten Unterrichtsbeginn eingelöst werden. Ein späteres einlösen ist nur nach Rücksprache möglich.
  4. Personalisierte Gutscheine sind nicht übertragbar und nur für die auf dem Gutschein stehende Personen gültig.
  5. Gutscheine werden erst nach kompletter Bezahlung des auf dem Gutschein vorhandenen Wertes ausgegeben.
  6. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Kombinationen mit anderen Aktionen der Tanzschmiede Kukso sind nur nach Rücksprache möglich.
  1. Eine Privatstunde hat eine Länge von 60 Minuten.
  2. Die Privatstunde kann, nach einer Terminvereinbarung, in den Räumlichkeiten der Tanzschmiede Kukso stattfinden. Das Honorar liegt bei
    55,- Euro (1 Tanzlehrer) bzw. 75,- Euro (2 Tanzlehrer) für 2 Personen.
  3. Die Privatstunde kann, nach einer Terminvereinbarung, in Privaträumen des Auftraggebers stattfinden. Das Honorar liegt bei 75,- Euro
    (1 Tanzlehrer) bzw. 90,- Euro (2 Tanzlehrer) für 2 Personen. Wir berechnen für den Anfahrtsweg 0,30 Euro pro Kilometer einfach.
    Musikequipment wird von der Tanzschmiede Kukso gestellt und ist im Preis mit enthalten.
  4. Für mutwillige Schäden des Musikequipment der Tanzschmiede Kukso kommt der Auftraggeber auf. Die Tanzschmiede Kukso
    kommt für eventuell aufgekommene Schäden jeglicher Art nicht auf.
  5. Privatkurse können ab einer Gruppengröße von mindestens 5 Paaren gebucht werden. Das Honorar bezieht sich auf die Länge des Kurses, der
    Anzahl der Teilnehmer sowie der Veranstaltungsort und wird individuell erstellt. Den Inhalt eines Privatkurses bestimmt der Auftraggeber mit
    Unterstützung eines Tanzlehrers.
  1. Die im Tanzkurs erworbenen und erlernten tänzerischen Fähigkeiten, Schrittfolgen, Figuren, Choreographien usw. sind für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Die mittelbare oder unmittelbare Weitergabe an Dritte, insbesondere durch gewerblichen Unterricht oder Training, entgeltlich oder unentgeltlich, ist nicht gestattet.
  1. Der Schutz ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Diese Datenschutzerklärung regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten und erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, speichern, verarbeiten, weitergeben und übermitteln, wenn Sie sich für die von uns angebotenen Dienstleistungen und Produkte interessieren oder diese buchen bzw. nutzen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der relevanten gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, etc.).
  1. Die Tanzschmiede Kukso ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die Tanzschmiede Kukso wird das Mitglied über die Änderungen in Kenntnis setzen, dem Mitglied Gelegenheit geben, den Änderungen innerhalb einer
    angemessenen Frist nach Inkenntnissetzung zu widersprechen, und besonders darauf hinweisen, dass die Änderungen bei Ausbleiben eines
    Widerspruchs wirksam werden.
  2. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit des Vertrages sowie dessen
    übrige Bestimmungen unberührt.

Stand: Januar 2020

Menü schließen